Kulissenauszug - Das Auszugssystem

Kopfkulissenauszug (KA)

Als Kulissenauszug oder auch Kopfkulissenauszug werden solche Auszugssysteme bezeichnet, bei denen ein Teil des Gestells kopfseitig als Ganzes ausgezogen wird. Dabei sind die Beine der Auszugsseite mit eingelassenen Rollen ausgestattet. Als mechanisches Auszugssystem verbauen wir nur hochwertige Aluminiumauszüge mit einer Zargenblende aus Massivholz. Die von uns verbauten Auszüge sind bis 115 kg belastbar und in der Handhabung besonders präzise und leichtgängig. Kurzum ein Auszug, wie Sie ihn nur bei Premiumherstellern finden. Im Auszugsrahmen befinden sich die Klappmechanik mit Komfortführung über die sich die Auszugsplatten aufklappen lassen. Im eingeklappten Zustand ist das komplette Auszugssystem vollständig im Tisch verstaut. Als Auszugslängen bieten wir je nach Modell bis zu 2 x 50 cm Verlängerung an. Wir verarbeiten ausschließlich Auszugssysteme der Firma Poettker.

Maserung Tischplatte und Auszugsplatten

Die Maserung von Tisch und Auszugsplatten ist standardmäßig nicht durchgehend. Die Maserung innerhalb der Auszugsplatten (bei zweiteiligem Auszug) ist durchgehend.
Auf Wunsch kann gegen einen Aufpreis von 10% in den meisten Längen und Holzarten auch eine durchgehende Maserung angeboten werden. Bei den meisten Tischmodellen ist die durchgehende Maserung im Konfigurator wählbar. Andernfalls können Sie hierzu gern ein Angebot anfragen.

Komfort-Klappmechanik

Alle Kulissenauszugssysteme werden grundsätzlich mit einer einhändig bedienbaren Komfort-Klappmechanik ausgestattet. Diese wird bei einigen abgebildeten Modellen (online) leider nicht gezeigt. Die Funktionsweise entspricht immer der gezeigten Klappfunktion im Video zum Kopfkulissenauszug.